LUNG - Präzise identifizieren, passgenau therapieren.

Welche Auswirkungen hat ein positives Testergebnis?

Bei einem positiven T790M-Test wird standardmäßig ein TKI der 3. Generation eingesetzt. Im Gegensatz zu konventionellen TKIs der 1. und 2. Generation können diese die durch eine T790M-Mutation bedingte Resistenz umgehen. Sie sind daher auch bei einer T790M-Resistenzmutation wirksam.1

TKI der 3. Generation bindet auch am T790M mutierten EGFR
Abb. 1: TKI der 3. Generation bindet auch am T790M-mutierten EGFR

X
Quellen:

1 Cross DA et al. Cancer Discov 2014; 4: 1046–1061.